Wasserstoffperoxid 3% - unstabilisiert | 250ml

Wasserstoffperoxid 3% - unstabilisiert | 250ml
9,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • NT910007
Wasserstoffperoxid: Altes Hausmittel neu entdeckt Wasserstoffperoxid hat früher in beinahe... mehr
Produktinformationen "Wasserstoffperoxid 3% - unstabilisiert | 250ml"

Wasserstoffperoxid: Altes Hausmittel neu entdeckt
Wasserstoffperoxid hat früher in beinahe jeder Hausapotheke einen festen Platz gehabt, bis es mit der Zeit in der Versenkung verschwunden ist. Doch gute Sachen kommen wieder und so feiert das traditionelle Mittel heute sein Revival – im Haushalt, in der Kosmetik und Körperhygiene sowie in vielen anderen wichtigen Lebensbereichen. 

- Wasserstoffperoxid steht für eine flüssige Verbindung aus Wasser- und Sauerstoff und gehört zu schwachen Säuren.
- Chemische Formel H2O2: enthält also atomaren (aktiven) Sauerstoff
- handelsüblich ist sie stark verdünnt, was sie komplett farblos und geruchlos werden lässt
- Wasserstoffperoxid ist etwas viskoser als Wasser und hat die Fähigkeit, andere Stoffe zu oxidieren (im Sprachgebrauch ist sie auch als „Wasserstoffperoxyd“ bekannt)

Wofür ist H2O2 gut?
In den 80er und 90er Jahren gehörte die wohl bekannteste Verwendung von Wasserstoffperoxid der Aufhellung von Haaren, so ist auch der Begriff „peroxidblond“ entstanden. Industriell kommt die Flüssigkeit vor allem zum Bleichen von Zellstoff und Papier zum Einsatz, in hoher Konzentration ist sie unter anderem in Knicklichtern zu finden. Im Haushalt fungiert die Substanz als Fleckenentferner, weil sie mit den Flecken-Molekülen reagiert, indem es deren Struktur und damit ihre Absorption verändert. Wasserstoffperoxyd wirkt auch geruchsbeseitigend und entfernt unangenehme Gerüche aus Schuhen oder Tierschlafplätzen. In der Apotheke wird die Flüssigkeit meist zur Wundreinigung und Desinfektion angeboten. In den letzten Jahren sind aber noch weitere zahlreiche Anwendungen von Wasserstoffperoxid Lösung zum Vorschein gekommen. 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Fleckenentfernung
  • Reinigen von Gegenständen
  • Bleichen
  • Desinfektion
  • viele andere mehr 

Wasserstoffperoxid ohne Stabilisatoren 
Wir bieten Wasserstoffperoxid ohne Stabilisatoren an und das aus gutem Grund. Um Wasserstoffperoxyd zu stabilisieren, wird in der Regel Phosphorsäure eingesetzt. Der als E 338 deklarierte Lebensmittelzusatzstoff ist in größeren Mengen in Cola-Getränken und anderen Limonaden vorhanden, wird aber auch zur Konservierung von H-Milch und als Trennmittel für Milchpulver verwendet. Phosphorsäure ist für über 40 Lebensmittel zugelassen, steht aber im Verdacht, die Knochen zu schwächen und Nierenerkrankungen zu fördern. 

Da wir Wasserstoffperoxid ohne Stabilisator anbieten, kann der Sauerstoff ständig entweichen und die Wirkung der Lösung lässt mit der Zeit nach. Deswegen soll die Flasche immer fest verschlossen, lichtgeschützt und gekühlt aufbewahrt werden und nach dem Ablauf der Mindesthaltbarkeit nicht mehr zum Einsatz kommen. 

Inhaltsstoffe
Gereingtes Wasser, Wasserstoffperoxid (H2O2)

CAS-Nummer: 7722-84-1
EG-Nummer: 231-765-0
EG-Index-Nummer: 008-003-00-9
Lagerklasse: 5.1B

Hinweis zur Anwendung
Technische Lösung. Nicht für die innere Anwendung zugelassen.

Lagerung
Dunkel, gekühlt und außerhalb der Reichweite von Kindern und Jugendlichen aufbewahren. 

Haltbarkeit
3 Monate

Inhalt
250ml

Weiterführende Links zu "Wasserstoffperoxid 3% - unstabilisiert | 250ml"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wasserstoffperoxid 3% - unstabilisiert | 250ml"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen